Ein Sommergruß mit Ausblick

Liebe Judoka, Mitglieder und Eltern,

eine unruhige Zeit liegt hinter uns und eine teils ungewisse noch vor uns. Was wir aber wissen ist, dass IHR klasse seid. Von Mitte März bis Mitte Juni mussten auch wir coronabedingt schließen und keine Person wusste so genau, wie und ob es in der nächsten Zeit mit dem Vereinsleben weitergeht. Seit der Wiederaufnahme des Trainings haben WIR Trainer und der Vorstand viel positives Feedback von euch bekommen und sind darüber sehr dankbar. Das bestärkt uns und unsere ehrenamtliche Arbeit im Verein, die vor allem in diesen Zeiten sehr gut durchdacht werden muss und dementsprechend auch mit viel Arbeit und Neuem verbunden ist.

Die Trainingsgruppen montags und mittwochs waren nun stets ausgebucht und ALLE auf der Matte haben sich gefreut, sich wiederzusehen. Und auch die Dienstags- und Donnerstagsgruppen kamen nach einem eher mauen Start langsam in Schwung. HAJIME!!!

Nach aktuellem Stand haben wir weitere positive Nachrichten zu vermelden. Nach den Sommerferien starten wir wieder in den Kontaktsport Judo. Die dann geltenden Regelungen werden wir rechtzeitig auf unserer Homepage veröffentlichen und mit unserem Judotelegramm verschicken.

Dazu könnt ihr euch HIER anmelden. Bitte macht das, wenn ihr immer alle aktuellen Infos zum Vereinsleben erhalten möchtet.

Der erste Trainingstag nach den Sommerferien ist Montag, der 31.08.2020.

Wir wünschen EUCH allen einen schönen Sommer und Gesundheit.

Wir sehen uns auf der Matte!

Der Vorstand und die Trainer/in

TRAININGSBEGINN ab Montag, den 22.06.2020

Liebe Mitglieder,

es ist endlich soweit. Ab Montag, den 22.06.2020, bieten wir für euch wieder Training an. Zwar kein richtiges Judo, da dieses uns noch untersagt ist, aber wenigstens können insgesamt 15 Personen in der Halle auf je 4 Judomatten Fitness, Koordination, Fallübungen, kleine Geschicklichkeitsübungen und Schattenwerfen und -eindrehen trainieren.

Wir wollen euch noch drei Wochen vor den anstehenden Sommerferien Sport wieder anbieten, damit wir uns alle mal endlich WIEDERSEHEN, wir Spaß und Freude am gemeinsamen Training haben und wir alle unsere Freunde/innen und die große JCL-Familie wiedersehen können.

Um das zu gewährleisten, hat die Stadt Hannover, der Deutsche Olympische Sportbund und der Deutsche-Judobund uns Vorschriften gemacht, unter denen Sport in der Halle aktuell überhaupt möglich ist. Da wir vor Ort wirklich absolut niemanden nach Hause schicken wollen, wir es im Notfall aber müssen, bitten wir EUCH folgende Hinweise zu beachten und vorher gründlich zu lesen:

Im Endeffekt ist alles gar nicht so kompliziert:

I. Vor dem Training

  • Regeln durchlesen
  • Vorläufige Trainingszeiten beachten (siehe unten)!!!
  • Bei Doodle eintragen aufgrund der begrenzten Kapazitäten. Wer dies nicht tut, hat leider keinen sicheren Trainingsplatz, da nur 13 Teilnehmende und 2 Übungsleitende in der Halle sein dürfen (Vorname reicht)
  • Gesundheitsbestätigung von euren Eltern (erst ab 18 J. selbständig auszufüllen) ausfüllen und einpacken –> Für JEDES Training
  • Sportklamotten anziehen, kleinen Rucksack mit Trinkflasche und Mund-Nasen-Bedeckung einpacken
  • Zum Training fahren und bevor ihr das Schulgelände betretet euch von euren Freunden, Familie etc. für 1 Std. verabschieden und die Mund-Nasen-Bedeckung beim Betreten des Schulgeländes aufsetzen

II. Während des Trainings

  • Gesundheitsbestätigung abgeben, Hände desinfizieren (in der Halle vorrätig) und die Mund-Nasen-Bedeckung erst in der gut gelüfteten Halle wieder abnehmen
  • eigene Mattenfläche aufbauen
  • Spaß haben und schwitzen

III. Nach dem Training

  • Sich freuen, wieder beim JCL gewesen zu sein und Freunde und die TrainerInnen wieder gesehen zu haben
  • Draußen am Schulgelände Freunde oder Familie wieder begrüßen

ACHTUNG #1

Leider sind uns aktuell als Verein die Hände gebunden. Wer mit den aktuellen Regeln nicht einverstanden ist oder die Gesundheitsbestätigung nicht bei jedem Training aufs Neue dabei hat, darf und kann aktuell nicht am Training teilnehmen.

ACHTUNG #2 – Neue Trainingszeiten

Montag: 17.15-18.15 Uhr und 18.45-19.45 Uhr

Dienstag: 18.15-19.15 Uhr

Mittwoch: 17.15-18.15 Uhr und 18.45-19.45 Uhr

Donnerstag: 17.15-18.15 Uhr und 18.45-19.45 Uhr

ACHTUNG #3 – Geltungszeitraum

Die aktuellen Regeln gelten bis zum Beginn der Sommerferien!

Der letzte Trainingstag vor den Sommerferien ist Donnerstag, der 09.07.2020.


Bitte teilt diese Informationen mit möglichst vielen Personen aus dem JCL. Vielleicht bekommt nicht jede Person die neuen Trainingsumstände mit und es wäre schade, wenn IHR NICHT ALLE trainieren könntet und wir uns die Mühe vergebens gemacht hätten.

Wir hoffen sehr, euch mit diesen Regelungen nicht zu sehr abzuschrecken. Wir wollen gerne wieder mit euch auf der Matte stehen und aktuell ist das das Beste, was wir euch anbieten können.

Wir freuen uns sehr auf euch und wünschen euch viel Gesundheit!

Mit sportlichen Grüßen

Olli, Paul, Niklas, Alex, Klaas, Wolfgang, Svenja, Moritz, Dennis, Maxi, Matze, Oscar & Hannes

https://doodle.com/poll/6g2uspnp48w5npas

Aussetzung der Beiträge für das 3. Quartal 2020

Liebe Mitglieder,

aus aktuellen Anlässen und aufgrund einer soliden finanziellen Situation des Vereins, die wir uns in den letzten Jahren harterarbeitet haben…

…setzen wir, nach der zweiten, auch den kommenden Vereinsbeitrag für das dritte Quartal in diesem Jahr aus.

Wir hoffen damit vielen von euch GUTES tun zu können und euch als Mitglieder zu halten, denn ohne euch geht eben nichts.

Über eine Spende würden wir uns dennoch sehr freuen. Selbstverständlich erhaltet ihr auf Anfrage eine Spendenquittung.

Judo-Club Linden e.V.

DE07 2505 0180 0000 4076 66

Verwendungszweck: „Spende“

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand und die Trainer des JCL

Trainingsanzüge sind da!

Endlich ist es soweit. Unsere Trainingsanzüge sind von der Beflockung zurück. Schreibt mir bitte eine Mail an alex@judo-club-linden.de mit eurer Adresse und eurem Namen und dann bringe ich euch eure Anzüge vorbei!

Wer darüber hinaus noch Shirts, Hoodies oder Trainingsanzüge haben möchte, kann mir ebenfalls eine Mail schicken!

Mit sportlichen Grüßen

Alex

Aktuelle News rund um den JCL – April 2020

Hallo Judoka, hallo liebe Eltern,

wir vom Judo-Club Linden hoffen, dass es euch und euren Angehörigen gut
geht! Wir wenden uns heute an euch, um euch ein Update rund um den JCL zu geben.

Die JCL-Challenge:
Das Corona Virus beschäftigt uns alle und wird uns in der nächsten Zeit weiter begleiten. Wir vom Judo-Club Linden wollen euch aber in der Zeit nicht alleine lassen und den ein oder anderen Anreiz geben, dass Ihr euch weiter sportlich betätigen könnt. Dafür werden wir ab jetzt jeden Freitag (Erster Termin ist der 24. April 2020) um 17 Uhr euch eine Trainingschallenge auf unsere Homepage hochladen. Eure Trainer haben sich schon viele tolle Übungen ausgedacht, die sowohl zu Hause als auch draußen, allein oder mit euren Eltern oder PartnerIn in häuslicher Gemeinschaft durchgeführt werden können. Wir sind auch schon sehr
gespannt auf eure Kommentare, die Ihr zu all den Übungen unter die Videos posten könnt.
PS: Weitersagen ist erwünscht 😉

Trainingsbetrieb und Gürtelprüfungen:
Aufgrund der aktuellen Lage, wird es weiterhin kein Training geben. Aktuell gehen wird davon aus, dass wir erst nach den Sommerferien wieder Judo-Training anbieten können. Dies hat zur Folge, dass die geplante Prüfungen ebenfalls nicht stattfinden werden. Jedoch ist aufgeschoben nicht aufgehoben! Sobald wir wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen können, werden eure Trainer euch wieder an den Punkt bringen, für den Ihr bis jetzt trainiert habt. Wir werden dann so schnell es geht neue Prüfungstermine finden!

Kirchheim:
Unsere Kirchheimfreizeit liegt noch etwas in der Zukunft. Wir werden in den nächsten Woche erfahren in wie weit die Regierung Reisen in Gruppen zulassen wird. Da wir alle durchweg positiv gestimmt sind, planen wir unsere Fahrt auch weiterhin. Wir werden in der kommenden Woche uns in einer separaten E-Mail an alle Teilnehmer wenden.

Bis dahin wünschen wir euch alles Gute und bleibt gesund!

Euer Judo-Club Linden e.V.

Mit freundlichem Gruß

Paul Lukosch

Mitgliedsgebühr für das 2. Quartal und Trainingsanzüge

Liebe Mitglieder des Judo-Club Linden e.V.,
wir hoffen ihr seid wohl auf, gesund und macht das Beste aus der aktuellen Situation! Wir möchten euch darüber informieren, dass der Vorstand beschlossen hat, für das zweite Quartal diesen Jahres auf die Mitgliedsgebühr zu verzichten.

Wir möchten euch damit entgegenkommen und entlasten und hoffen sehr, dass wir möglichst bald wieder alle GEMEINSAM auf der Judomatte in unserem geliebten Dojo trainieren können.

Die zur erneuten Beflockung abgegebenen Trainingsanzüge sind fertig, können leider aktuell nicht aus dem Laden abgeholt werden, da dieser zur Zeit geschlossen ist. Ergeben sich diesbezüglich Neuigkeiten, werden wir euch schnellstmöglich informieren.

Bleibt gesund, haltet euch fit und sagt Bescheid, wenn der Verein etwas für EUCH tun kann.

Der Vorstand und die Trainer des Judo-Club Linden

Trainingsausfall wegen des Corona-Virus

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern,

Das Virus Covid 19 (Corona) ist heutzutage in aller Munde. Immer mehr Einrichtungen werden geschlossen und Veranstaltungen abgesagt. Damit soll die Verbreitung des Virus gehemmt werden. 

Um Sie, Ihre Kinder und Uns vor einer Infektion zu schützen, wird ab dem 16.03.2020 das Training bis auf Weiteres ausfallen. Ebenfalls wird die ordentliche Jahreshauptversammlung, die für den 19.03.2020 angesetzt war, abgesagt. Einen neuen Termin werden wir Ihnen, sobald sich die allgemeine Lage entspannt hat, mitteilen. 

Bitte halten Sie sich über unsere Homepage www.judo-club-linden.de informiert. Wir werden alle relevanten Informationen zum Trainingsstart, zur Jahreshauptversammlung und allen anderen Themen auf diesem Wege mit Ihnen teilen. 

Mit freundlichem Gruß

Paul Lukosch

Kein Training am 10.02.2020!

Liebe Eltern, liebe Judoka,

leider hat uns die stürmische „Sabine“ für Montag, den 10.02.2020 einen Strich durch den Trainingsplan gezogen. Aufgrund des Schulausfalles findet auch kein Training statt.

Am Dienstag sollte es wieder normal weitergehen.

Bleibt standhaft und bis Dienstag!

Euer Trainerteam

Frohes neues Jahr 2020 – Informationen zum Jahresbeginn

Das Jahr 2019 ist nicht nur Geschichte, sondern geht auch in die Judo-Club Linden Historie mit einem sensationellen TeilnehmerInnenrekord ein. Mit 108 Personen haben wir einen neuen Rekord aufgestellt, was die Teilnahme bei einer Weihnachtsfeier betrifft.
Neben einer munteren und fröhlichen Stimmung auf unserer Feier sorgte auch der Weihnachtsmann mit der ein oder anderen Pointe für Lacher und grinsende Gesichter in der Vorweihnachtszeit.
So fulminant wie das letzte Jahr aufgehört hat, geht es im neuen Jahr weiter. Hier einige Termine in der Übersicht:

07.01.20 – Beginn des regulären Trainings
19.01.20 – Vereinsmeisterschaft JCL (10.30-15.00 Uhr)
22.01.20 – Randori Generation Future U12, U15 (weitere Infos s. Sportinfos-Terminkalender)
24.01.20 – 1. Fighting Friday bei uns im Dojo
08.02.20 – Internationaler Crocodiles Cup U12, U15
26.02.20 – Randori Generation Future U12, U15 (weitere Infos s. Sportinfos-Terminkalender)
Ende März – Jahreshauptversammlung

Wir wünschen allen Mitgliedern des Judo-Club Lindens einen erfolgreichen und sportlichen Start ins neue Jahr und freuen uns auf euch auf der Matte.

Das Trainerteam