Trainingsbeginn und NEUE Trainingszeiten

Liebe Judoka und Freunde des Judo-Club Lindens,

die Sommerferien sind so gut wie vorüber und das bedeutet für uns, dass wir wieder in unser Judotraining einsteigen können.

Trainingsbeginn nach den Ferien ist Montag, der 06.09.2021.

Bitte beachtet unsere neuen Trainingszeiten für die Tage Dienstag und Donnerstag. An den Zeiten von Montag und Mittwoch hat sich soweit nichts geändert.

Montag und Mittwoch

Gruppe 3: 18.00-19.15 Uhr
Gruppe 4: 19.30-21.00 Uhr

Dienstag

Gruppe 1 & 2: 18.00-19.30 Uhr

Donnerstag

Gruppe 1: 17.15-18.30 Uhr
Gruppe 2: 18.45-20.00 Uhr

Eine genauere Übersicht mit Erklärung zu den Gruppen, den TrainerInnen und den Trainingszeiten findet ihr hier.


Bitte beachtet unser Hygienekonzept und dass ihr (außer Schülerinnen und Schüler) aktuell einen Nachweis benötigt, dass ihr geimpft, genesen oder getestet (24 Stunden Gültigkeit) seid. Denn auch für uns als Sportverein gilt die 3G-Regelung des Landes Niedersachsen.

Siehe dazu:

Laut §8, Absatz 6 der Verordnung sind alle Schülerinnen und Schüler von der Testpflicht ausgenommen. Im Wortlaut der Verordnung:

„(6) Die Regelungen der Absätze 1 bis 5 gelten nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind, sowie Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Testkonzepts regelmäßig getestet werden.“

Quelle: https://www.lsb-niedersachsen.de/fileadmin/daten/dokumente/lsb/20210824-Corona-Verordnung.pdf


Wir wünschen euch und uns einen tollen Wiedereinstieg ins Judotraining!

Euer Trainerteam

Trainingsbeginn mit geöffneten Umkleiden

Liebe Mitglieder, liebe Judoka,

wir freuen uns sehr euch mitteilen zu dürfen, dass wir am Montag, den 07.06.2021, mit dem Judotraining beginnen können.
Eine wichtige Information für euch:

Die Umkleiden sind geöffnet und es dürfen wieder mit Abstand Zuschauende/Eltern etc. auf den Bänken sein.

Bitte beachtet unsere vorläufigen Trainingszeiten und unser Hygienekonzept:

Trainingszeiten ab dem 07.06.2021

TrainingstagAlter in JahrenUhrzeit
Montag11-14 18:00 – 19:15
Montagab 14 19:30 – 20:45
Mittwoch11-14 18:00 – 19:15
Mittwochab 14 19:30 – 20:45
Donnerstag6-10 17:30 – 18:45

Was ihr braucht:
– Spaß und Freude an der Bewegung
– Judosachen (Jacke, Hose, Gürtel) oder für Neuanfänger langes Sportshirt und lange Sporthose
– Trinken
– Badelatschen
– Sportschuhe für draußen (bei gutem Wetter werden wir auch mal draußen trainieren)

Worauf ihr achten sollt:
– Beachtet unser Hygienekonzept (s. unten).
– Auf dem gesamten Schulgelände, im Flur der Turnhalle und auf den Toiletten gilt Maskenpflicht.
– Die Umkleiden sind geöffnet.
– Ihr dürft nur trainieren, wenn ihr frei jeglicher grippeähnlicher Symptome seid.
– Beim Betreten der Halle die Hände desinfizieren und in die ausgelegte Anwesenheitsliste eintragen.
– Bitte seid 5 Minuten vor Trainingsbeginn bereits vor Ort, um pünktlich starten zu können.

Und nun bleibt uns als Trainerteam nur noch zu sagen:

Wir freuen uns sehr dolle auf euch und haben richtig Lust mit euch gemeinsam zu rangeln, zu raufen, zu spielen, Sport zu treiben und als Gruppe wieder zusammenzuwachsen.

Wiederaufnahme des Trainings

Liebe Mitglieder, liebe Judoka,

wir freuen uns sehr euch mitteilen zu dürfen, dass wir am Montag, den 07.06.2021, mit dem Judotraining beginnen können.
Da wir selbst aktuell nur schwierig einschätzen können, wie viele Judoka wir auf der Matte erwarten können, haben wir uns zunächst für die nachfolgende Einteilung entschlossen. Änderungen können sich nach den ersten Wochen ergeben und werden dann von uns bekanntgegeben (individuelle Absprachen beim Training mit dem Trainerteam möglich).

Trainingszeiten ab dem 07.06.2021

TrainingstagAlter in JahrenUhrzeit
Montag11-14 18:00 – 19:15
Montagab 14 19:30 – 20:45
Mittwoch11-14 18:00 – 19:15
Mittwochab 14 19:30 – 20:45
Donnerstag6-10 17:00 – 18:15

Was ihr braucht:
– Spaß und Freude an der Bewegung
– Judosachen (Jacke, Hose, Gürtel) oder für Neuanfänger langes Sportshirt und lange Sporthose
– Trinken
– Badelatschen
– Sportschuhe für draußen (bei gutem Wetter werden wir auch draußen trainieren)

Worauf ihr achten sollt:
– Beachtet unser Hygienekonzept (s. unten).
– Auf dem gesamten Schulgelände, im Flur der Turnhalle und auf den Toiletten gilt Maskenpflicht.
– Die Umkleiden sind geöffnet.
– Ihr dürft nur trainieren, wenn ihr frei jeglicher grippeähnlicher Symptome seid.
– Beim Betreten der Halle die Hände desinfizieren und in die ausgelegte Anwesenheitsliste eintragen.
– Bitte seid 5 Minuten vor Trainingsbeginn bereits vor Ort, um pünktlich starten zu können.

Und nun bleibt uns als Trainerteam nur noch zu sagen:

Wir freuen uns sehr dolle auf euch und haben richtig Lust mit euch gemeinsam zu rangeln, zu raufen, zu spielen, Sport zu treiben und als Gruppe wieder zusammenzuwachsen.

Mittwochs 18 Uhr – Sei live dabei!

Liebe Lindener Judoka,

wir möchten euch hiermit wieder daran erinnern, dass weiterhin mittwochs um 18.00 Uhr in unserem Online-Trainingsraum Live-Judotraining stattfindet.

Egal ob jung oder jünger, fit oder fitter, erfahren oder erfahrener – kommt vorbei und macht mit! Wir Trainer:innen versuchen ein abwechslungsreiches Training zu gestalten, bei dem alle mitmachen können.

Sei dabei und probiere es aus!

Hajime – Sei Judo, bleib Judo

PS: Wer nicht mehr weiß, wie man in den Online-Trainingsraum hineinkommt:
Gehe auf unserer Homepage auf Training – Live-Training – Gib deinen Namen ein und das Passwort ist ichwilljudo

NJV-Workshop-Wochenende: Hol‘ dir das Dojo ins Wohnzimmer

Wir möchten gerne alle unsere Mitglieder auf ein ganz tolles Judo-Angebot vom Niedersächsischen Judoverband aufmerksam machen. Alle Informationen dazu findet ihr auf www.njv.de

Beim NJV-Workshop-Wochenende sagen wir der pandemiebedingten Judopause den Kampf an. Freut Euch auf drei Tage, gefüllt mit zahlreichen und vielfältigen Judo-Angeboten, an denen Ihr aus Eurem heimischen Wohnzimmer-Dojo teilnehmen könnt.

Aufgrund des andauernden Lockdowns ist es immer noch nicht möglich, gemeinsam Judo zu machen, sich bei Fortbildungen auszutauschen, sich beim Training zu sehen oder in der Gemeinschaft Spaß zu haben. Doch damit ist jetzt Schluss.

Zwar können wir uns immer noch nicht in alter Manier auf der Matte treffen. Doch wenn das Dojo geschlossen bleibt, holen wir uns das Dojo eben nach Hause.

Im März könnt Ihr Euch deshalb auf ein Wochenende voller vielfältiger Judo-Angebote freuen – natürlich digital und coronakonform über die App Zoom, gestreamt in Euer persönliches Judo-Wohnzimmer.

Alles was Ihr dafür benötigt, ist ein internetfähiges Gerät. Dies kann ein Handy, ein Laptop, ein Tablet oder ein feststehender Computer sein – und schon kann es losgehen!

Inspiriert vom Vorreiter-Projekt des MTV Elze bieten wir vom 19.-21.03.2021 eine bunte Mischung verschiedenster Judo-Einheiten an. Alle (Trainings-) Einheiten sind auf Wohnzimmertauglichkeit ausgerichtet und können allein und mit wenig Platz durchgeführt werden.

Ob schweißtreibende Einheiten mit unseren Landestrainer*innen, Judo-Fitness mit dem Judogürtel und anderem Equipment, Judo-Selbstverteidigung, Taiso, Tabata, Judo-Theorie oder das Kennenlernen der Seiryoku zen’yo kokumin taiiku no kata – es ist für alle das Passende dabei und jede*r darf mitmachen!

Nähere Informationen erhaltet Ihr in der Ausschreibung. Dort findet Ihr nicht nur die Beschreibungen der einzelnen Einheiten, sondern auch, welches Material benötigt wird und an welche Zielgruppe sich die einzelnen (Trainings-) Einheiten richten. (Achtung: Die Zielgruppen dienen nur als Empfehlung. Mitmachen darf immer jede*r!)
Eine Übersicht bietet der Flyer, den Ihr gerne an Freund*innen, Vereinsmitglieder und alle anderen begeisterten Judoka weiterleiten dürft.

Die Vorbereitungen laufen und unsere Referierende freuen sich darauf, Euch endlich wieder begrüßen zu dürfen. Jetzt fehlt nur noch Ihr! Meldet Euch über workshop@njv.de für die (Trainings-) Einheiten Eurer Wahl an und seid beim ersten großen NJV-Zusammentreffen dabei!

So meldet Ihr Euch an:

  1. Schreibt eine Mail an workshop(at)njv.de unter Angabe Eures Vereins und der Trainingseinheiten, an denen Ihr teilnehmen wollt.
    Gerne könnt Ihr die Meldungen auch vereinsweise durchführen. In diesem Fall sendet uns bitte ebenfalls die Anzahl der Teilnehmenden, sodass wir einen Überblick haben.
  2. Am Donnerstag, den 18.03.2021 senden wir Euch die Zoom-Zugangsdaten für die von Euch gewählten Einheiten zu.
  3. Am Wochenende wählt Ihr Euch über die entsprechenden Links ins „Online-Dojo“ ein – schon kann’s losgehen.
  • Info für alle Spätentschlossenen: Anmeldungen nach dem 18.03.2021 sind auch möglich. Folgt dem beschriebenen Prozedere und wir senden Euch rechtzeitig die Zugangsdaten zu.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und ein Wochenende mit vielen spannenden Judo-Erfahrungen.

Lasst uns gemeinsam das Beste aus der Krise machen!

Kirchheimfreizeit 2021

Liebe Judoka,
liebe Vereinsmitglieder,
liebe Freunde/innen des Vereins und
liebe Freunde/innen der Kirchheimfreizeiten,

wir möchten euch bezüglich der Kirchheimfreizeit für das Jahr 2021 über folgende Sachlage informieren:

Wie sagt man so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Niemand kann aktuell sagen, ob eine Ferienfreizeit in diesem Jahr möglich sein wird. ABER wir haben dennoch vorsorglich unser Gehöft ganz oben am Eisenberg reserviert. Wenn eine Freizeit, unter welchen Umständen auch immer, zustande kommen sollte, dann in folgendem Zeitraum, welchen ihr euch gerne in den Kalender eintragen könnt:

Kirchheim 2021: 16.10. – 23.10.2021

Allerdings wird es wahrscheinlich so sein, dass wir erst zu Zeiten der Sommerferien oder kurz danach die weiteren Schritte, wie die Anmeldung etc., mit euch gehen werden. Habt also Geduld – ihr könnt uns aber gerne jederzeit dazu ansprechen.
Jedoch werden wir NUR eine Fahrt nach Kirchheim mit euch antreten, wenn dafür gesorgt ist, dass alle Hygienemaßnahmen umgesetzt werden können und für niemanden eine erhöhte Gesundheitsgefahr besteht.

Sollte es irgendwie möglich sein, eine Freizeit durchzuführen – glaubt uns – wir werden alles Mögliche dafür in Gang setzen!

Doch habt auch bitte Geduld und Verständnis dafür, dass wir wahrscheinlich bis sechs Wochen vor Abreise keine genaueren Aussagen treffen können!

Bleibt gesund, bleibt Judo!

Euer Judo-Club Linden e.V.

Ausfall Training am 24.02.21

Liebe Judoka,

am heutigen Mittwoch, den 24.02.2021, werden wir kein Online-Training durchführen. Wir möchten, dass ihr am ersten richtig schönen Trainingsmittwoch in diesem Jahr rausgeht, spaziert, lauft, den Lindener Berg oder den Georgengarten unsicher macht, an der Ihme/Leine skatet oder einfach die Sonnenstrahlen mit der Familie genießt! Die erwartete TeilnehmerInnenzahl ist so gering, dass wir das Online-Training heute absagen und nächste Woche Mittwoch um 18 Uhr wieder für euch da sind!

Hajime – sei JCL, bleib Judo!

Mitgliederbeiträge ab dem 2. Quartal

Liebe Mitglieder,
ab dem 2. Quartal diesen Jahres werden wir die Mitgliederbeiträge wieder erheben. Aufgrund von laufenden Kosten und die zusätzlichen Abgaben an den Niedersächsischen Judoverband und die Judo-Region Hannover können wir die Beiträge nicht weiter aussetzen.
Wir hoffen, dass wir mit den bereits neun ausgesetzten Monaten euch in dieser besonderen Zeit eine Hilfe sein konnten.
Bleibt gesund, bleibt Judo!

Judo-Club Linden e.V.

Datenschutz beim Live-Training

Liebe Mitglieder,
für das aktuelle Live-Training benötigen wir von allen, die dort mittrainieren, unterschriebene Datenschutzerklärungen. Der Ablauf dazu ist ganz einfach und im Folgenden kurz dargestellt:

  1. Einwilligung zum Datenschutz runterladen.
  2. Einwilligung zum Datenschutz ausfüllen.
  3. Davon ein Foto machen oder einscannen.
  4. Eine Mail damit an vorstand@judo-club-linden.de schicken.
  5. Fertig und auf geht das wilde Training jeden Mittwoch um 18 Uhr

Bitte schickt uns eure unterschriebenen Datenschutzerklärungen zeitnah.
Wir freuen uns auf euch im Live-Training.

Hajime!

Ho ho ho, es weihnachtet beim JCL!

Liebe Mitglieder,

wir wollen nicht so sang und klanglos in die Weihnachtszeit gehen, ohne mit euch wenigstens im Geiste gemeinsam zu feiern und euch eine schöne Weihnachtszeit zu wünschen. Auch wenn wir in diesem Jahr keine Weihnachtsfeier durchführen, möchten wir vor allem unseren aktiven Mitgliedern ein kleines Weihnachtsgeschenk mit an den Gabentisch legen.

Daher werden wir am 12.12.2020 von 12 – 16 Uhr vor unserem Dojo stehen und ein Geschenk für Euch haben. Dieses könnt und sollt ihr euch bitte abholen.

Damit auch alles coronakonform abläuft bitten wir euch, dass sich maximal 1 Haushalt zur selben Zeit am Gabentisch vor der Halle befindet und alle Personen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Von den Trainern*innen wird auch nur eine Person mit MNB am Tisch stehen und euch mit Abstand begrüßen.

An diesem Tage werdet ihr auch erfahren, wie es mit dem Training im neuen Jahr weitergeht bzw. welche Ideen wir haben, um trotz geschlossener Hallen und dem aktuellen Kontaktverbot mit euch zu trainieren und Spaß zu haben.

Wir freuen uns auf euch

Eure Trainer*in und der Vorstand